About Watch This Sound

Watch This Sound - Members - Mitglieder

Sie haben sich nicht gesucht, aber definitiv gefunden.

Seit knapp 7 Jahren begeistern sie das Publikum an den Plattentellern. Watch this sound nennt sich das Vierergespann, welches unter dem selbigen Namen eine eigene Partyreihe zum Leben erweckte. Unterschiedliche Einflüsse von Reggae treffen hierbei auf feinste Hip Hop Beatz und begeistern jedes Mal erneut das Publikum.

Anfangen sollte alles 2003 mit einer gemeinsamen Leidenschaft – die Musik und natürlich auch das sammeln und wiedergeben von dieser. 2002 beschlossen Four Riddim und Monotone die Turntables in die eigene Hand zu nehmen und ihre Leidenschaft für die Musik mit ihren Mitmenschen zu teilen. So fingen sie an ihre ersten eigenen Mixtapes geprägt von Hip Hop, Reggae und Dancehalleinflüssen aufzunehmen und diese erfolgreich unter Freunden und Bekannten zu verteilen. Schließlich wollte man ja zeigen wie gut man ist und die Musik an den Mann und natürlich auch an die Frau bringen. Ihre ersten Gehversuche vor Publikum als Dj´s oder auch Selektah´s machten sie 2003 im Springpfuhlhaus-Club und es gelang ihnen sofort die Masse mit ihren Beats in den Bann zu ziehen. Noch weitere gelungene Partys sollten folgen unter anderem im s-club, der Glühlampe und im nbi.

Doch damit gaben sich die drei Plattenteller-Caballeros: Four Riddim, Monotune und Klitschiman nicht zu Frieden. Nachdem sie einmal Vinyl geleckt hatten war ihnen klar, dass das Auflegen nicht nur eine Leidenschaft – gar mehr noch eine Bestimmung war. So schlossen sie sich 2004 zu ihrer ersten gemeinsamen Partyreihe zusammen. Watch this sound haben sich nicht nur nach einem gleichnamigen Tune von „the uniques“ benannt, Monotone sagt hierzu weiter:“ Wir legen mehrere Musikrichtungen auf und wollen damit sagen - hört zu wir können euch noch was zeigen, im musikalischen Sinn“.

Für watch this sound heißt es heute: von Roots zu Dubs, Dancehall zu Ragga, Oldschool Hip Hop und Breaks bis hin zum Bastard Pop. Entstanden ist ein einzigartiger, schwer zu definierender Sound gemixt mit derben Beats. Mit dem Eintritt von Tschinghes, 2007, gewann watch this sound einen weiteren musikalischen Einfluss hinzu: soca. Eingefleischten Watch this sound Partygängern braucht man auch diesen Begriff wohl nicht mehr zu erklären.

Natürlich erfreut eine große Plattensammlung nicht nur das Sammlerherz - es bietet auch musikalisch ein immenses Spektrum an Möglichkeiten. Und erst wenn sie ihre Möglichkeiten an den Plattentellern auch ausleben können, schlägt das Herz wieder regelmäßig mit der Musik: im Offbeat. Watch this sound hat sich mittlerweile als ein fester Bestandteil der lokalen DJ-Szene etabliert.

Watch this Sound on facebook

Follow us on Mixcloud.com

Watch WTS on YouTube

Go To Youtube

Share on Twitter

©2019 watch this sound